Durch das Klicken von „OK“ oder dem Fortfahren auf unserer Website erklären Sie, dass Sie unsere Nutzungsbedingungen von Cookies gelesen haben und diese akzeptieren. Weitere Details...

Villa Mercedes Biogasanlage

Villa Mercedes, Argentinien
Saubere lokale Energie von Schweinen & Pflanzen
Villa Mercedes Biogasanlage
Villa Mercedes Biogasanlage
Villa Mercedes Biogasanlage
Villa Mercedes Biogasanlage
Villa Mercedes Biogasanlage

Die 30.000 Schweine auf Villa Mercedes, die jeden Tag 1,5 Tonnen Exkrement produzieren, sichern, kombiniert mit den Rückständen der Hirse- und Maispflanzen der Farm, eine saubere lokale Energieversorgung für die Zukunft mit der vollständig gesicherten Lösung von Thermaflex.

Die Vergärungsanlage verarbeitet die Zersetzung der Mischung der Stoffe, um das Biogas zu produzieren, welches den Verbrennungsmotor antreibt und so 2,4 mWh generiert. Mit Flexalen kann eine hocheffiziente Wärmeverteilung gesichert werden, sodass 25% der Energie in der Farm verwendet wird und der Rest an lokale Elektrizitätsunternehmen verkauft werden kann. Aufgrund dieses Erfolges wird die Biogasanlage vergrößert und neue Scheunen gebaut. Diese werden zum Züchten der Schweine verwendet und somit die Ausbreitung der lokalen Energieversorgung sichergestellt.

Ziele

Der lokale Energieversorger konnte nur 75 kWh produzieren, obwohl die Nachfrage auf 250 kWh stieg. Eine erhöhte Versorgung war daher nötig. Die Herstellung von Hitze durch das Kühlungssystem konnte das Wasser auf 65°C wärmen. Zusätzlich wurde ein System umgesetzt, um Wasser zum Säubern der Böden der Schweine zu verwenden und um Hirse und Mais über die gesamte Anlage zu transportieren.

Ergebnisse

  • 1.400 Meter Rohre, die die umgebende Landschaft mit der Plantage verbinden
  • hauptsächlich mit Flexalen Doppelrohren 63 mm und Flexalen 75 mm
  • Mit Flexalen konnten die Installateure 900 Meter an einem Tag installieren (Doppelrohr 450 Meter), eine wesentliche Reduzierung der Installationszeit

Weitere Informationen

Laut Ing. Javier Ramoska:

Das vorisoliertes Rohrsystem Flexalen von Thermaflex wurde gewählt aufgrund seiner niedrigen Wärmeleitfähigkeit, seiner einfachen Installation, seiner zuverlässigen Schweißtechnik, seiner ausgeprägten mechanischen Stärke und langen Lebensdauer.
Statistiken
  • 30000 Schweine
  • essen und produzieren...
  • 1,5 Tonnen
  • Exkrement pro Tag. Verwendet um...
  • 2,4 MWh
  • Elektrizität zu produzieren. Davon werden...
  • 75 %
  • an Energieunternehmen verkauft
  • 1400 m
  • Flexalen 600 installiert. Davon wurden...
  • 900 m
  • an einem Tag installiert!
Dauer
Kontakte
Christian Engel
Business Development District Heating / Cooling
Niederlassung: Thermaflex International Holding
c.engel@thermaflex.com
Adresse
Villa Mercedes, Argentinien
4bcf698c fc46 432d b55e 576ba23f8ea2

Nehmen Sie Kontakt auf

Thermaflex Deutschland
  Deutschland
+49 34425 998 0
Sehen Sie alle unsere Büros

Know-how Center

Broschüren & Kataloge

  Flexalen - Energieziele nachhaltig verbinden (Produktübersicht vorisolierte Rohrsysteme) PDF 3046 KB Vorschau Download E-Mail

Katalog über unser komplettes Sortiment im Zusammenhang mit den vorisolierten Rohrsystemen Flexalen

Kontaktanfrage

Diesen Download teilen

Ergebnisse als Anhang
Captcha
Vielen Dank, dass Sie unseren Download geteilt haben.
Vielen Dank, dass Sie unser Büro kontaktiert haben.