Durch das Klicken von „OK“ oder dem Fortfahren auf unserer Website erklären Sie, dass Sie unsere Nutzungsbedingungen von Cookies gelesen haben und diese akzeptieren. Weitere Details...

Erste Schaumstoffdämmung mit DGNB Navigator Label & Cradle-to-Cradle-Zertifikat


Von Monique Wolschendorf am Februar 06, 2017 in Presse

Transparent nachhaltig


Von Planern und Bauherren werden zunehmend Angaben zur Nachhaltigkeit der Produkte nachgefragt, die über die technischen Daten hinausgehen. Mit Umweltproduktdeklarationen (EPD) sorgten wir, Thermaflex, bereits in der Vergangenheit für mehr Transparenz am Bau. ThermaSmart PRO ist nun die erste Cradle-to-Cradle-zertifizierte Schaumstoffdämmung welche zudem das DGNB Navigator Label besitzt. Damit wird die Vollständigkeit und Transparenz unserer Herstellerangaben und unser weitreichendes Engagement in puncto Nachhaltigkeit weiterhin bestätigt. Die Auszeichnung der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) wurde uns im Rahmen der BAU 2017 überreicht.

Die optimale Dämmung der Verteilerrohre hat ein gewaltiges, häufig unbeachtetes und verkanntes Potenzial für zusätzliche Einsparungen. Schließlich ist sie ein wesentlicher Faktor bei der Senkung des Energieverbrauchs im Gebäudebereich und kann entscheidend zur Reduktion des weltweiten Energiebedarfs und zur Minimierung der CO 2-Emissionen beitragen – wenn sie fachgerecht und mit dem richtigen Material ausgeführt werden.

Nachgewiesen nachhaltig


Gerade bei Kühl- und Klimasystemen ist dies überaus wichtig. Leitungen, die hier ungenügend gedämmt sind, korrodieren. Die auftretende Feuchtigkeit sorgt zum einen für Schimmelgefahr im Umfeld der Installation, zum anderen für einen erhöhten Energieaufwand, um die benötigte Kühlleistung des Gesamtsystems beizubehalten. Mit fatalen Folgen: Die Betriebskosten schnellen in die Höhe, es droht der komplette Austausch der Leitungsdämmung. Ausgereifte Lösungen sind hier Dämmstoffe auf Basis von flexiblen Thermoplasten wie das ThermaSmart-Isoliersortiment von Thermaflex. Der geschlossenzellige Polyolefinschaum ist einfach zu verarbeiten und sogar schweißbar, um schnell und sicher Formteile herstellen zu können. In der Praxis hat sich das dampfdiffusionsbremsende Material darüber hinaus als unempfindlich gegen Kondensationsfeuchte erwiesen. Das spart Energie und erhöht den Komfort – über Jahrzehnte. Der nachhaltige Dämmstoff ThermaSmart PRO ist bei Thermaflex als vollständige Systemlösung in einer breiten Palette an Ausführungen verfügbar und wurde speziell für die Anforderungen bei Klima-, Kälte- und Lüftungsanwendungen entwickelt.

Auch Wärmeleitungen müssen laut Energieeinsparverordnung (EnEV) in vielen Fällen gedämmt werden. Bewährt hat sich die technische Isolierung mit Kunststoffschaum. Das durchdachte Rohrdämmsortiment ThermaSmart ENEV, für den Heizungsbereich konzipiert und ebenfalls mit dem DGNB Navigator Label ausgezeichnet, besteht aus vollständig recycelbarem Polyolefin, ist sicher und leicht zu montieren und kann die Betriebskosten um 30 bis 50 Prozent verringern .

Neben einer ganzen Reihe von Kriterien überzeugten die DGNB, dass die Dämmstoffe ThermaSmart PRO und ThermaSmart ENEV über die gesamte Lebensdauer vollkommen verlässlich funktionieren. „Unsere Systeme verbinden Funktionalität erfolgreich mit Langlebigkeit und Umweltverträglichkeit“, erklärt Gerrit-Jan Baars, Geschäftsführer von Thermaflex. „Sie sind damit ideal für zukunftsgerichtete Bauvorhaben.“

Vollständige Ökobilanz


Eine wichtige Basis für die Gebäudezertifizierung nach dem DGNB-System sind die Umwelt-Produktdeklarationen (EPD) der zu verbauenden Produkte. Auch bei der Erstellung von EPDs, die unabhängig verifiziert werden und auf transparente Weise den Lebenszyklus von Produkten und deren Umwelteinfluss darstellen, nahm Thermaflex bereits in der Vergangenheit eine Vorreiterrolle ein. ThermaSmart PRO ist sogar als erste Schaumstoff-Rohrdämmung mit Cradle-to-Cradle-Zertifikat und DGNB Navigator Label ausgezeichnet – was die Pionierarbeit von Thermaflex weiter bestätigt.Das hat aber auch praktischen Nutzen für den Anwender: Denn nun finden sich alle detaillierte Angaben zu Umweltwirkungen, zur Berechnung von Lebenszykluskosten bis hin zum Energiebedarf oder dem Emissionsverhalten vollständig an einer Stelle – dem DGNB Navigator. Schneller und umfassender können sich Planer aktuell nicht über Bauprodukte informieren.

Hier geht es zum DGNB-Navigator: www.dgnb-navigator.de

Kontaktanfrage

Diesen Download teilen

Ergebnisse als Anhang
Captcha
Vielen Dank, dass Sie unseren Download geteilt haben.
Vielen Dank, dass Sie unser Büro kontaktiert haben.