Skip to main content
search

Über 30 Jahre zuverlässige Leistung für Heiligenkreuz

Heiligenkreuz, Österreich
Flexalen-Rohre
3 Jahre
75 zufriedene Kunden
3.600 m Flexalen-Rohre seit mehr als 30 Jahren erfolgreich im Einsatz
0 € Netzunterhaltungskosten und bis zu 10.000 m³ wiederverwendete Rinde und Sägeabfälle

Eines der ersten Flexalen-Projekte in Österreich

Das Stift Heiligenkreuz ist ein schönes und lebendiges Zisterzienserkloster. Es liegt inmitten des Wienerwaldes und ist das älteste aktive und bewohnte Zisterzienserkloster der Welt, in dem es viele junge Berufungen gibt. Der heilige Leopold III. aus dem Hause Babenberg gründete es im Jahr 1133, es hat also eine lange Geschichte. Das gilt auch für das Fernwärmenetz, das für die Gemeinde auf intelligente Weise mit Flexalen nachgerüstet wurde und Biomasse-Energie aus dem örtlichen Sägewerk auf der Basis von Holzschnitzeln nutzt. Dies war eines der ersten Projekte, bei dem Flexalen seinen Wert und seine Eignung für diese Lösungen unter Beweis stellen konnte.

Ziele

Ziel war es, den Ölkessel in der Diözese zu ersetzen und Rinden- und Sägewerksbioabfälle in einer Biomasseanlage für die Nahwärmeversorgung zu nutzen. Die Nutzung von sauberer, nachhaltiger Energie für die Wärmeversorgung des Dorfes Heiligenkreuz stand im Mittelpunkt, aber auch der Wunsch nach einer Verbesserung der Luftqualität war vorhanden.

Die größten Herausforderungen:

  • Verlegung der Hauptleitung, 3 m tief und in der Nähe des Bachbettes,
  • Hoher Grundwasserspiegel,
  • Autobahnübergang,
  • Verbindung von Einfamilienhäusern mit minimalen Schäden an den Gärten,
  • Gesamtplanung und Auswahl von Pumpen, Wohnungsstationen usw.

Projektablauf

In einem ersten Bauabschnitt wurde 1983 die Hauptleitung vom Sägewerk zum Stift Heiligenkreuz errichtet. Die Verbindungen wurden von ausgebildeten Schweißern im Stumpfschweißverfahren hergestellt. Die Forstkommission organisierte die Entwässerung.

1984 wurde der Anschluss der Gemeindegebäude (einschließlich Rathaus, Feuerwehr, Kindergarten usw.) realisiert. Ein Jahr später könnten auch Einfamilienhäuser an das Fernwärmenetz angeschlossen werden, so dass für alle angeschlossenen Nutzer zuverlässige und erschwingliche Wärme zur Verfügung steht.

Ergebnisse

75 Kunden, darunter Wohnhäuser, eine Schule und ein Kindergarten, wurden über das Netz angeschlossen. Aufgrund der Flexibilität und leichten Schweißbarkeit des Materials konnte dies mit minimaler Beeinträchtigung der bestehenden Umgebung und ihrer Nutzer realisiert werden. Die Gesamtlänge des Netzes beträgt 3,6 km mit Wärmeverlusten von weniger als 1°C der Haupttemperatur. Die Kesselleistung beträgt 3 Mw + 0,8 Mw Biomasse, und die Nennleistung beträgt 2,2 Mw für die Heizung und 2 Mw für die Holztrocknung. Für die Wärmeversorgung werden bis zu 10.000 m³ Rinden- und Sägeabfälle verwendet. Bislang sind trotz des hohen Grundwasserspiegels keine Kosten für die Instandhaltung des Netzes angefallen. Denn Flexalen ist nachhaltig resistent gegen Wasser und mechanische Beschädigungen und korrosionsfrei.

Zusätzliche Informationen

Organisationen:

Forstverwaltung Heiligenkreuz (Forstverwaltung)

Stift Heiligenkreuz (Abtei Heiligenkreuz)

Kontakt

You might also like

Flexalen für das höchste Gebäude der Benelux-Länder spezifiziert

Read more >>

Bauwesen

Renovierung der Zwierzyniecki-Brücke (Zoo)

Read more >>

Nutzung der Überschusswärme von Bigadan in Horsens, Dänemark

Read more >>

Verbesserung der Heizungslösungen – Psychiatrisches Pflegezentrum Zinzia

Read more >>

Bauwesen

Isolierung für den längsten Tunnel Polens

Read more >>

Nachhaltiges Hochgeschwindigkeits-Wärmenetz in Wörgl

Read more >>

Heizungs- und Kältenetze

Universität Cranfield

Read more >>

Andere Märkte

Biomassennetz in Hoce

Read more >>

Trinkwasser

Ein lokales Wärmenetz in Stellshagen

Read more >>

Heizungs- und Kältenetze

Malstedt – ein Dorf – ein Nahwärmenetz

Read more >>

Heizungs- und Kältenetze

Wohnungsbaugesellschaft in Gorsk

Read more >>

Der Wärmepumpen-Selbstversuch im Eigenheim

Read more >>

Heizungs- und Kältenetze

Biomasseheizung in Bogafjell, Norwegen

Read more >>

Heizungs- und Kältenetze

Villa Mercedes Biogasanlage

Read more >>

Heizungs- und Kältenetze

Thermaflex und Veolia (ehemals Dalkia) in Rumänien

Read more >>

HLK/Kälte

Der verkehrsreichste Bahnhof Europas

Read more >>

Heizungs- und Kältenetze

Über 30 Jahre zuverlässige Leistung für Heiligenkreuz

Read more >>

Das Oberoi Rajvilas Indien

Read more >>

Kommunaler Holzkessel in Yzeron

Read more >>

Bereit für die Spargelsaison

Read more >>

Flexalen in der Antarktis

Read more >>

Strohheizung in Seibersdorf

Read more >>

HLK/Kälte

Höhenunterschiede in Kassel überwinden

Read more >>

Schwimmende Sauna in Neuruppin

Read more >>

HLK/Kälte

Haydau – Biogas zur Heizung und Kühlung des Hotels

Read more >>

Fernwärme mit Biomasse in Lichtenegg

Read more >>

Fernwärme in Griesheim

Read more >>

Biogasanlage Otternhagen

Read more >>

Lokalisierte Fernwärme in Thal-Aue

Read more >>

HLK/Kälte

Sanatorium „Astoria“ in Busko Zdroj

Read more >>

HLK/Kälte

Neue Wohnsiedlung Young Grunwald

Read more >>

Wohngebiet Plava laguna

Read more >>

HLK/Kälte

Stonehenge

Read more >>

HLK/Kälte

Das Lyngdal-Projekt

Read more >>

HLK/Kälte

Park Hyatt in Goa

Read more >>

BauwesenTrinkwasser

Westin Playa Bonita

Read more >>

Thermische Bodenaufbereitung

Read more >>

Falabella Retail Store, Bogotá Colombia

Read more >>

Covalia, San Luis Potosi

Read more >>

HLK/Kälte

Stadtbrauerei Jongens van de Wit

Read more >>

Heizungs- und KältenetzeHeizungs- und Kältenetze

Unterbringung des Verteidigungsministeriums in Edirne, Türkei

Read more >>

Heizungs- und KältenetzeHeizungs- und Kältenetze

Anschluss von Wärmepumpen für Privathaushalte

Read more >>

BauwesenBauwesen

Krankenhaus Iberoaméricana

Read more >>

HLK/Kälte

Data Center 2.0

Read more >>

HLK/Kälte

Der Showroom von Mercedes-Benz in Sosnowiec

Read more >>

Heizungs- und Kältenetze

Warmtenet Hengelo

Read more >>

Heizungs- und Kältenetze

Der Hauptsitz der Amager Bank in Kopenhagen bleibt kühl

Read more >>

Heizungs- und Kältenetze

Schloss Topacz in Polen

Read more >>

HLK/Kälte

Carulla Supermarkt

Read more >>

Heizungs- und Kältenetze

Seewasser für die Temperaturregelung in Cavalaire-sur-Mer

Read more >>

Heizungs- und Kältenetze

Gemeinschaftsbiogas auf dem Bauernhof Moulin Guérin

Read more >>

Heizungs- und Kältenetze

Kathedrale von Quimper

Read more >>

Warmtenet Hengelo

Read more >>

    Kontakt