Skip to main content
search

Rechenzentrum 2.0

Doral, Florida, Vereinigte Staaten
Thermasmart Pro
4 Wochen Dauer
4 Kältemaschinen mit einer Gesamtleistung von 1.600 Tonnen Kälte
4 Wochen für die Renovierung des gesamten Systems

Sicherung von klima- und zukunftssicheren Daten

Als eine der energieintensivsten Branchen stehen Rechenzentren vor enormen Herausforderungen, wenn es darum geht, in einer sich ständig digitalisierenden Gesellschaft eine sichere und zuverlässige Datenspeicherung zu gewährleisten. Wenn man bedenkt, dass ihre durchschnittliche Leistungsdichte der von etwa 9 Einkaufszentren entspricht, ist eine geeignete Energieinfrastruktur von entscheidender Bedeutung. Dieses von der Osorno-Gruppe in Auftrag gegebene Rechenzentrum war keine Ausnahme, vor allem wenn man das unnachgiebige Klima des Sunshine State bedenkt. Mit dem Ziel, ein führendes Beispiel in Bezug auf Effizienz, Zuverlässigkeit und kondensationsfreie Datenspeicherung zu sein, wurde eine Partnerschaft mit Thermaflex für das Data Center 2.0 geschlossen.

Ziele

Die Partnerschaft mit dem Bauunternehmen „Osorno Group“, das über große Erfahrung bei der Installation von Isoliersystemen verfügt, sollte zu einer geeigneten Lösung führen, die eine nachhaltige Leistung der Verteilungssysteme gewährleistet. Das Kühlsystem, bestehend aus vier Kältemaschinen mit einer Kälteleistung von 1.600 Tonnen, sollte erneuert werden – einschließlich aller Krümmer, T-Stücke, Ventile und Pumpen – um eine effiziente, zuverlässige und zukunftssichere Energieinfrastruktur zu gewährleisten. Aufgrund der einzigartigen Herausforderungen des floridianischen Klimas waren Wasser- und Sonnenbeständigkeit sowie eine hurrikansichere mechanische Festigkeit bei der Erneuerung des Wärmeschutzes der Kältesysteme von größter Bedeutung.

Projektablauf

Die Sicherstellung der kritischen Lagerung und Handhabung für eine Vielzahl von Nutzern rund um die Uhr in hitzebelasteten Serverräumen erfordert ein solides und stabiles Kühlungsniveau, um einen sicheren Betrieb zu gewährleisten. Die Kombination dieser Herausforderungen mit dem tropischen Klima des Sunshine State erfordert ein effizientes und nachhaltiges Kühlsystem, um einen kopfschmerzfreien Betrieb zu gewährleisten und gleichzeitig die Kosten gering zu halten.

 

Hinzu kommt, dass die Kältemaschinen im Rechenzentrum in Doral außerhalb des Gebäudes stehen, wo sie sowohl extremer Sonne als auch starkem Regen ausgesetzt sind, was für das Klima in Florida typisch ist. Um die Leistungsfähigkeit des Kühlsystems zu gewährleisten, war ein hochmodernes Wärmedämmsystem erforderlich. Kondensation, ein häufiger Feind bei der Kühlung, der zu Wasseransammlungen führt, stellt bei solchen Anlagen ein erhebliches Risiko dar, ganz zu schweigen von den daraus resultierenden Korrosions-, Wasser- und Energieverlusten.

Es wurde ein Pilotversuch durchgeführt, um zu überprüfen, ob die vorgeschlagene Lösung auf der Grundlage der ThermaSmart PRO-Isolierung den Herausforderungen wie Widerstandsfähigkeit, Vermeidung von Kondensation und stabile Isolierleistung gerecht wird. Idealerweise sollte die Basisinstandhaltungsgruppe in der Lage sein, bei Bedarf sofort in die Systeme einzugreifen.

Ergebnisse

Im Rahmen einer exklusiven 4-tägigen Schulung für die Installationsfirma durch unser erfahrenes Team in Lateinamerika wurden hohe und professionelle Installationsstandards sichergestellt. Die Schulung konzentrierte sich auf Isoliertechniken, wobei der Schwerpunkt auf ThermaSmart PRO lag, was für die Isolierer vor Ort ein echter Augenöffner war.

Der hohe Dämmwert und die einfache Handhabung von ThermaSmart PRO sichern eine schnelle, effiziente und dauerhafte Lösung im feuchten Klima Floridas. Für die Erneuerung des gesamten Kühlsystems wurden nur 4 Wochen benötigt. Durch die Wahl von Thermasmart PRO wird das Risiko der Kondensation durch die integrierte wasserdichte Barriere des Materials vollständig eliminiert. Dieses Rechenzentrum ist nun bestens gerüstet, um auf der digitalen Welle für die nächsten Jahre mitzureiten.

Wir haben die Installation von ThermaSmart PRO aufgrund seiner außergewöhnlichen Eigenschaften sehr geschätzt. In einem Einzelgespräch beweist Thermasmart PRO seine Überlegenheit als dauerhafte Lösung in einem Nachrüstungsprojekt, das in diesem Rechenzentrum entwickelt wurde.

Guillermo AraujoBusiness Development Director GPipes

Organisationen

Osorno Group Corp (Auftragnehmer)

GPipes (Partner)

Zusätzliche Informationen

Herunterladen

Das könnte Sie auch interessieren

Flexalen für das höchste Gebäude der Benelux-Länder spezifiziert

Read more >>

Bauwesen

Renovierung der Zwierzyniecki-Brücke (Zoo)

Read more >>

Nutzung der Überschusswärme von Bigadan in Horsens, Dänemark

Read more >>

Verbesserung der Heizungslösungen – Psychiatrisches Pflegezentrum Zinzia

Read more >>

Bauwesen

Isolierung für den längsten Tunnel Polens

Read more >>

Nachhaltiges Hochgeschwindigkeits-Wärmenetz in Wörgl

Read more >>

Heizungs- und Kältenetze

Universität Cranfield

Read more >>

Andere Märkte

Biomassennetz in Hoce

Read more >>

Trinkwasser

Ein lokales Wärmenetz in Stellshagen

Read more >>

Heizungs- und Kältenetze

Malstedt – ein Dorf – ein Nahwärmenetz

Read more >>

Heizungs- und Kältenetze

Wohnungsbaugesellschaft in Gorsk

Read more >>

Der Wärmepumpen-Selbstversuch im Eigenheim

Read more >>

Heizungs- und Kältenetze

Biomasseheizung in Bogafjell, Norwegen

Read more >>

Heizungs- und Kältenetze

Villa Mercedes Biogasanlage

Read more >>

Heizungs- und Kältenetze

Thermaflex und Veolia (ehemals Dalkia) in Rumänien

Read more >>

HLK/Kälte

Der verkehrsreichste Bahnhof Europas

Read more >>

Heizungs- und Kältenetze

Über 30 Jahre zuverlässige Leistung für Heiligenkreuz

Read more >>

Das Oberoi Rajvilas Indien

Read more >>

Kommunaler Holzkessel in Yzeron

Read more >>

Bereit für die Spargelsaison

Read more >>

Flexalen in der Antarktis

Read more >>

Strohheizung in Seibersdorf

Read more >>

HLK/Kälte

Höhenunterschiede in Kassel überwinden

Read more >>

Schwimmende Sauna in Neuruppin

Read more >>

HLK/Kälte

Haydau – Biogas zur Heizung und Kühlung des Hotels

Read more >>

Fernwärme mit Biomasse in Lichtenegg

Read more >>

Fernwärme in Griesheim

Read more >>

Biogasanlage Otternhagen

Read more >>

Lokalisierte Fernwärme in Thal-Aue

Read more >>

HLK/Kälte

Sanatorium „Astoria“ in Busko Zdroj

Read more >>

HLK/Kälte

Neue Wohnsiedlung Young Grunwald

Read more >>

Wohngebiet Plava laguna

Read more >>

HLK/Kälte

Stonehenge

Read more >>

HLK/Kälte

Das Lyngdal-Projekt

Read more >>

HLK/Kälte

Park Hyatt in Goa

Read more >>

BauwesenTrinkwasser

Westin Playa Bonita

Read more >>

Thermische Bodenaufbereitung

Read more >>

Falabella Retail Store, Bogotá Colombia

Read more >>

Covalia, San Luis Potosi

Read more >>

HLK/Kälte

Stadtbrauerei Jongens van de Wit

Read more >>

Heizungs- und KältenetzeHeizungs- und Kältenetze

Unterbringung des Verteidigungsministeriums in Edirne, Türkei

Read more >>

Heizungs- und KältenetzeHeizungs- und Kältenetze

Anschluss von Wärmepumpen für Privathaushalte

Read more >>

BauwesenBauwesen

Krankenhaus Iberoaméricana

Read more >>

HLK/Kälte

Data Center 2.0

Read more >>

HLK/Kälte

Der Showroom von Mercedes-Benz in Sosnowiec

Read more >>

Heizungs- und Kältenetze

Warmtenet Hengelo

Read more >>

Heizungs- und Kältenetze

Der Hauptsitz der Amager Bank in Kopenhagen bleibt kühl

Read more >>

Heizungs- und Kältenetze

Schloss Topacz in Polen

Read more >>

HLK/Kälte

Carulla Supermarkt

Read more >>

Heizungs- und Kältenetze

Seewasser für die Temperaturregelung in Cavalaire-sur-Mer

Read more >>

Heizungs- und Kältenetze

Gemeinschaftsbiogas auf dem Bauernhof Moulin Guérin

Read more >>

Heizungs- und Kältenetze

Kathedrale von Quimper

Read more >>

Warmtenet Hengelo

Read more >>

    Kontakt